Sonntagsblatt

Diakonie: Flüchtlingszahlen steigen, Bedingungen verschlechtern sich

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
München (epd). Eine schnellere Registrierung und Versorgung von geflüchteten Menschen hat die Diakonie München gefordert. Derzeit kämen täglich rund 150 Menschen in der Landeshauptstadt an, Tendenz steigend, teilte der Wohlfahrtsverband am Donnerstag mit. Das sei eine Verdopplung der Zahlen vom Juli, "und das ist überall zu spüren", sagte Sarah Weiss, Leiterin der Abteilung Flucht und Migration. Menschen müssten wochenlang in Leichtbauhallen oder sanierungsbedürftigen Gebäuden ausharren, weil das Ankunftszentrum der Regierung von Oberbayern voll sei.
epd

Sportbischof: Möchte Fußball-Fans kein schlechtes Gewissen einreden

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
Passau, Bonn (epd). Kurz vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft hat der Sportbischof der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Stefan Oster, für Menschenrechtsverletzungen im WM-Land Katar sensibilisiert. Es sei richtig, die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in Katar kritisch in den Blick zu nehmen, sagte der Passauer Bischof laut Mitteilung der Bischofskonferenz am Donnerstag in Bonn. Als Sportbischof wolle er jedoch den Fans, die vor Ort und in den Medien die WM verfolgen, "kein schlechtes Gewissen einreden".
epd

Studie: Ausstieg aus Klimaschutzabkommen schadet dem Klima mehrfach

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
Bayreuth, Potsdam (epd). Länder, die aus dem Pariser Klimaschutzabkommen aussteigen, schwächen nicht nur die globalen Anstrengungen zur Reduktion des CO2-Ausstoßes, sondern steigern den CO2-Ausstoß erneut. Laut der Studie "The Consequences of Unilateral Withdrawals from the Paris Agreement", die unter Mitwirkung der Empirischen Wirtschaftsforschung an der Universität Bayreuth entstanden ist, liege das an den besseren Wettbewerbsbedingungen der Industrien dieser Länder.
epd

Aufklärungskampagne zum Schutz vor Zwangsprostitution

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
München (epd). Die bayerischen Fachberatungsstellen JADWIGA, die Betroffenen von Menschenhandel hilft, startet eine bayernweite Aufklärungskampagne zum Schutz von Mädchen und jungen Frauen vor Zwangsprostitution. Wie die Beratungsstelle am Freitag mitteilte, gehe es besonders um die "Loverboy"-Masche. Bei dieser manipulierten Männer die Jugendlichen, indem sie ihnen die große Liebe vorspielten und ihr Vertrauen durch Aufmerksamkeit oder Geschenke gewinnen. Seien die Mädchen erst einmal isoliert von Familie und Freunden, täuschten die Männer meist Geldsorgen vor.
epd

Jahresgottesdienst der Seelsorgestiftung Oberfranken

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
Bayreuth, Bamberg (epd). In der Bamberger Auferstehungskirche findet am Samstag ,19. November, der diesjährige Jahresgottesdienst der Seelsorgestiftung Oberfranken statt. Pfarrerin Miriam Groß hält die Predigt vor dem Hintergrund ihrer täglichen Erfahrungen als Bundespolizeiseelsorgerin am Aus- und Fortbildungszentrum in Bamberg. Oft vertrauen sich ihr auch Menschen an, die ein distanziertes Verhältnis zur Kirche haben. "Das zeigt mir: Kirche wird gebraucht, auch im Jahr 2022", so Groß im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd).
epd

Vor Herbsttagung der bayerischen Landessynode: Finanzchef de La Lanne im ausführlichen Interview

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
Bei der Herbsttagung der bayerischen Landessynode geht es traditionell ums Geld: Der landeskirchliche Finanzchef Patrick de La Lanne stellt bei der Tagung in Amberg (20. bis 23. November) seinen Entwurf für den Haushalt der Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) vor. Wie es nach seiner Einschätzung um die Finanzen der Landeskirche steht, verrät der Oberkirchenrat im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Daniel Staffen-Quandt

SOS-Kinderdorf will mehr Selbstbestimmung für Kinder bei Therapien

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
München (epd). Der Jugendhilfeträger SOS-Kinderdorf fordert für Kinder und Jugendliche ein "selbstbestimmtes Recht auf Therapie". Um die mentale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen stehe es in Deutschland aktuell nicht besonders gut, sagte SOS-Kinderdorf-Vorstandsvorsitzende Sabina Schutter am Donnerstag in München. Dies hätten verschiedene Studien und Untersuchungen gezeigt. Die Wartezeiten für Psychotherapie-Plätze seien nicht erst seit der Corona-Pandemie lang.
epd

Missbrauchs-Betroffene feiern Gottesdienst

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
Unterwössen (epd). Unter dem Motto "Dem Missbrauch trotzen. Innehalten - erinnern - beten" findet am 23. November (18 Uhr) in Unterwössen (Landkreis Traunstein) eine Andacht statt. Menschen mit Missbrauchserfahrungen in der Kirche stünden hier im Mittelpunkt, teilte der unabhängige Betroffenenbeirat in der Erzdiözese München und Freising am Mittwoch mit. Der Betroffenenbeirat und die Anlaufstelle für Beratung und Seelsorge für Menschen mit Missbrauchserfahrung haben die Feier initiiert.
epd

Landminen verletzen und töten laut Bericht Tausende Menschen

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
München, Genf (epd). Landminen, Blindgänger und Munitionsreste haben im vergangenen Jahr laut einem Bericht erneut Tausende Menschen verletzt oder getötet. Mindestens 5.544 Menschen seien Opfer der geächteten Sprengkörper geworden, teilte Handicap International Deutschland am Donnerstag in München mit. 2.182 von ihnen starben demnach durch die Verletzungen. Drei Viertel der Opfer seien Zivilistinnen und Zivilisten, fast die Hälfte davon Kinder. Die Dunkelziffer sei jedoch höher.
epd

Klaus Umbach von der ejsa Bayern in den Ruhestand verabschiedet

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
München (epd). Der Geschäftsführer der Evangelischen Jugendsozialarbeit Bayern (ejsa), Klaus Umbach, ist in einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet worden. Umbach hat in den vergangenen acht Jahren die Geschicke des evangelischen Landesverbandes für Jugendsozialarbeit geleitet, teilte die ejsa am Freitag mit. Der Verband ist ein Zusammenschluss evangelischer Träger der Jugendsozialarbeit für sozial benachteiligte und beeinträchtigte junge Menschen, die Werkstätten, Jugendsozialarbeit an Schulen oder migrationsbezogene Jugendsozialarbeit bieten.
epd

Studie: Jugendlichen weltweit fehlen grundlegende Fähigkeiten

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
München (epd). Weltweit erreichen zwei Drittel der Jugendlichen laut einer Studie des ifo Instituts keine grundlegenden Fähigkeiten, die in der Schule vermittelt werden sollen. Die Spanne reiche von 24 Prozent in Nordamerika und der Europäischen Union bis 89 Prozent in Südasien und 94 Prozent in Afrika südlich der Sahara, teilte das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (ifo) an der Universität München am Freitag mit. In 101 Ländern betrage der Anteil über 50 Prozent und in 36 Ländern über 90 Prozent.
epd

Hochschule gibt Solidaritätskonzert für Frauen im Iran

Sonntagsblatt 1 Woche 4 Tage ago
Nürnberg (epd). Ein musikalisches Zeichen für mehr Gleichberechtigung möchte die Hochschule für Musik Nürnberg mit einem Solidaritätskonzert für Frauen im Iran setzen. Studierende und Lehrende wollten am Montag, 28. November um 19.30 Uhr an der Hochschule unter dem Motto #beourvoice auf die aktuelle Protestbewegung im Iran aufmerksam machen, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag.
epd

Systemsprenger bis Menschenrechte: Abschlussarbeiten ausgezeichnet

Sonntagsblatt 1 Woche 5 Tage ago
Nürnberg (epd). Vier Absolventinnen und Absolventen der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN) haben Förderpreise für herausragende Bachelor- und Masterarbeiten bekommen. Die Auszeichnungen seien mit jeweils 1.000 Euro dotiert, teilte die Hochschule am Mittwoch mit. Anne Buckel hat ihre Bachelorarbeit im Studiengang Soziale Arbeit zum Thema "Politische Bildung in der Konfi-Arbeit" geschrieben und wurde hierfür von der Stiftung Evangelische Jugendarbeit in Bayern ausgezeichnet.
epd

Teil-Denkmal des "DenkOrt Deportationen" in Niederwerrn beschädigt

Sonntagsblatt 1 Woche 5 Tage ago
Niederwerrn (epd). Anfang November ist ein Teil-Denkmal des unterfränkischen Gedenk-Projekts "DenkOrt Deportation" in Niederwerrn (Kreis Schweinfurt) beschädigt worden. Zwischen dem 5. und 7. November hat ein bislang unbekannter Täter das Denkmal in Form eines Holzkoffers auf einer Steinsäule umgekippt, wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Donnerstag mitteilte. Nun ermittle der Staatsschutz der Kripo Schweinfurt und hoffe dabei auch auf Zeugenhinweise.
epd

Gottesdienst für verstorbene Obdachlose

Sonntagsblatt 1 Woche 5 Tage ago
München (epd). Mit einem ökumenischen Gottesdienst erinnern die kirchlichen Träger der Wohnungslosenhilfe am Mittwoch (21.11.) an obdachlose Menschen, die im vergangenen Jahr in München gestorben sind. Verstorbene Obdachlose würden meist anonym und ohne Feierlichkeit bestattet, hieß es in einer Mitteilung am Donnerstag. Sie seien aber "Teil unserer Gemeinschaft", man wolle gemeinsam von ihnen Abschied nehmen, betonte Elke Prumbach, Geschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen München.
epd
Checked 2 Stunden 4 Minuten ago
Sonntagsblatt.de
URL https://www.sonntagsblatt.de/