Sonntagsblatt

Abdel-Hakim Ourghi: Freiheit im Islam - Online-Veranstaltung

Sonntagsblatt 2 Tage 18 Stunden ago

Viele Menschen fühlen sich von Abdel-Hakim Ourghi provoziert. Nicht erst seit der Veröffentlichung seiner 40 Thesen zur "Reform des Islam" erfährt der liberale Muslim und Islamwissenschaftler mal harschen Gegenwind, mal Shitstorms. Wie negative Reaktionen ihn beeinflussen und woher er seine Kraft zieht, erzählt er in diesem Video-Interview.
Christina Özlem Geisler

Seenotrettung für die kirchliche Diskurskultur

Sonntagsblatt 3 Tage 15 Stunden ago

Was genau der Nürnberger Pfarrer Matthias Dreher da eigentlich geschrieben hatte? Nur wenigsten machten sich die Mühe, es selbst zu lesen. Gleichwohl wurde der Fall des Pfarrers, der über einen Leserbrief zum Thema Seenotrettung stolperte, weit über die Kirchen hinaus in ganz Deutschland wahrgenommen. Der Vorgang hat den Blick auf die innerkirchliche Diskurskultur gerichtet.
Markus Springer

Experte fordert: Heimbewohner sollten selbst über Besuch entscheiden

Sonntagsblatt 4 Tage 22 Stunden ago

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, sagte, dass Bewohner von Pflegeheimen selbst während der Corona-Pandemie entscheiden sollten, ob sie Besuch empfangen wollen. Davor hat es bereits Kritik gegeben, dass es möglicherweise wieder zu Besuchsverboten in Altenheime kommen könnte.
Evangelischer Pressedienst epd

Nie war er wertvoller – Qualitätsjournalismus in schwierigen Zeiten

Sonntagsblatt 5 Tage 1 Stunde ago

Die Demokratie braucht freie, unabhängige, der Wahrhaftigkeit und Menschenwürde verpflichtete Medien: als Dienstleister und Wächter zugleich. Gerade in Zeiten, in denen Lügen, Halbwahrheiten und Filterblasen demokratische Gesellschaften zu zerreißen drohen. Ein Kommentar von Stephan Bergmann.
Stephan Bergmann

Palliativmedizinerin Claudia Bausewein rät: "Frühzeitig mit dem Tod auseinandersetzen"

Sonntagsblatt 5 Tage 20 Stunden ago

Zu einer frühzeitigen Auseinandersetzung mit den Themen "Tod und Sterben" will die Palliativmedizinerin Claudia Bausewein mit ihrem neuen Buch "99 Fragen an den Tod" ermutigen. Sich mit dem eigenen Tod zu beschäftigen kann befremdlich sein und Angst einflössen. Wer sich früh damit beschäftigt, ist laut der Palliativmedizinerin Claudia Bausewein aber besser vorbereitet.
Susanne Schröder
Checked 12 Minuten 13 Sekunden ago
Sonntagsblatt.de
URL https://www.sonntagsblatt.de/